Gästebuch

Das Gästebuch hat 67 Beiträge am 28.06.2017 um 07:11:50
Seite:12 3 4 5 6 7
Von: Ol. aus Bielefeld
Am: 04.09.2013 um 19:48:26
Eintrag: 67
Da ich bereits einige Male "Lehrgeld" für Systeme und Seminare bezahlt habe, war ich sehr skeptisch, als ich Thorstens Website zum ersten Mal besuchte. Ein Telefonat mit ihm vermittelte mir den Eindruck, dass er es ehrlich meint. Die Seminarwoche hat mir viele neue Erkenntnisse zum Traden gebracht und mir ist einmal mehr klar geworden, dass ich das "Ganz-schnell-und-ganz-sicher-Reichwerden-System" auch hier nicht finde. Doch nach zig Anläufen im Trading glaube ich auch nicht mehr daran, es zu finden.

Thorsten Helbigs Seminar und System haben mich befähigt, bereits in der Woche nach dem Seminar innerhalb der Morgensession an jedem Morgen kleine Gewinne zu ertraden. Ich glaube, dass es möglich ist, diese Ergebnisse zu stabilisieren und dann Schritt für Schritt die Lotgröße zu erhöhen.

Thorstens Seminarstil ist unterhaltsam, wir haben viel gelacht. Dennoch versteht er es, eine sehr gelungene Kombination von theoretischem Wissen und langjähriger Erfahrung im Seminar zu vermitteln und eindrucksvoll im Live-Trading zu demonstrieren.

Wer im Trading nicht den "schnellen Euro" sucht, sondern bereit ist, auch nach dem Seminar zu lernen und zu üben, um sich die nötige eigene Erfahrung aufzubauen, der ist hier glaube ich richtig.
Von: Jens G. aus Koblenz
Am: 10.07.2013 um 11:14:43
Eintrag: 66
Lieber Thorsten, Liebe ForexPro Crew,

vielen lieben Dank an Dich und Euch, daß ich mit in Dresden dabei sein konnte. Diese Woche hat mir irre viel gebracht und mich auf den Weg zum Trader wieder etwas mehr nach vorn gebracht. Jetzt weiß ich endlich worauf ich achten muß, habe meinen Fahrplan für die Vorbereitungen und kann schon anfangen nach der Zielbestimmung die Trades zu planen. Es liegt zwar noch viel Arbeit vor mir um endlich auch erfolgreich traden zu können, aber ich habe ein System kennengelernt, an das ich glaube und welches ich Stück für Stück verinnerlichen werden. Dann, so weiß ich, werde ich auch ans Ziel kommen. :dance:

An Jeden der anfängt und hier beim Thorsten gelandet ist, macht dieses Seminar, es lohnt sich wirklich!

Viele Grüße Jens (Digger) :moin:
Von: Klaus P. aus Norddeutschland
Am: 02.05.2013 um 19:17:19
Eintrag: 65
Moin moin,
ich wollte mich heute mal persönlich an Dich wenden.

die Webinare die du gibst, egal ob morgens-nachmittags oder abends sind sehr lehrreich, also mach bitte weiter so und lass Dich nicht von irgendwelchen Meckerköpfen beirren.
Ich bin nicht neu im Markt, sondern schon seit ca 7 Jahren dabei, habe davon ca 5 jahre Börsendienste nachgehandelt, am Anfang mit sehr guten Erfolgen. irgendwann ging es nur noch abwärts.
Dann habe ich alles gekündigt, weil ich mir gesagt habe Verluste machen kann ich alleine, dafür muss ich diese idioten nicht auch noch bezahlen.
Es war reiner Zufall,dass ich auf Euch gestoßen bin, bin jetzt ca 7 Monate dabei und habe hier mehr gelernt als in den 7 Jahren davor -trotz diverser Bücher und Fachzeitschriften.
Mach deshalb bitte weiter so und vielen dank dafür.

mit freundlichen Grüßen K P M
Von: Ma. aus Berlin
Am: 25.04.2013 um 22:26:26
Eintrag: 64
NP234Gk48f

Liebes Gästebuch


Du wirst Dich freuen zu hören, dass ich viel weniger Trades mache als früher und plötzlich mit Gewinn - aber warum?
Dank Thorsten Helbigs Erfahrung, Unterstützung und Unterricht!

Ich habe im Januar 2012 bei Thorsten Helbig mit Euro Pro gestartet, war so oft es ging morgens im Webinar dabei und habe sicherheitshalber erstmal nur mit Minilots getradet, da ich ja wissen wollte, ob das Zeugs überhaupt funktioniert.
Meist hats funktioniert, aber ich nicht - was solls - mit einem Mini kannste maximal 8 USD verlieren und immer wenn ich Zeit finden konnte, hab ich getradet - Europro oder auch mal ohne - so an die 40-50 Trades am Tag, wenn ich frei hatte, die dann oft mit Verlust endeten.
Seminar in Göttingen war ja auch besucht und Zielbereiche waren verstanden, also Position rein und am letzten Zielbereich einfach raus und dann wird abgeräumt.

Fix und fertig von den vielen Trades war an Auswertung nicht zu denken - wo denn anfangen? Bei Trade 1 oder 50?

Im November war die Kohle weg. Dann eben nochmal mal 2500 Euro - aber jetzt richtig und nicht mit Minis, sondern Lots. Du kannst es Dir denken - nicht 11 sondern diesmal 2 Monate und das Konto war geschreddert.

Zweifel - aber wieso klappts nicht - Thorsten macht doch damit Geld!?

okay -also - wovon spricht er immer?
- Plane Deinen Trade und trade Deinen Plan - ja und wie ?
- Was machen die anderen Händler, warum und wie mache ich mir das zu Nutze?
- Großwetterlage - wie bestimme ich die?
- Wieso funktioniert die Nachtrange überhaupt?
- Wieso werde ich dauernd ausgestopptund der Markt läuft danach trotzdem in meine Richtung
- Welche Zielbereiche sind wirklich wichtig?
- Wo gehört der Take Profit hin - da malt der Thorsten im Webinar immer lustige Kisten und der Markt fällt wirklich da rein - häh?

So gut Fragen sind klar - Thorsten anrufen, Antwort einholen und alles wird gut.
Der Anruf war erhellend - Thorsten fand alle Fragen gut und schlug vor "Schreib sie alle auf und komm damit zur Traderwoche"

Okay Traderwoche in Dresden besucht und BEGEISTERT alles aufgesaugt ud verstanden, was ich tun muss, um die Fährte der Bullen und Bären aufzuspüren, ihr zu folgen und denen die Kohle abzunehmen.

Zu Hause angekommen - gleich losgelegt - Wochenchart Fibo rein auf Tageschart runtergeklappt Fibos rein, 4h Chart Fibos, runter auf 5 min und nur noch Fraben und Linien und nu - da ist ja nix mehr zu erkennen????

Alles wieder von vorn und nochmal und nochmal - irgendwann hats Sinn gemacht und nach zwei Wochen zuschauen ohne Trading, kam erstes Erstaunen, dass der Markt sich nach MEINEN Zielbereichen richtet - meistens.
Und wieder traden - wieder klappts nur teilweise - wieso? Wieder im Chart suchen, suchen....

Antwort: Was machen die anderen Händler? Heisst wo legen die Bullen Ihre Orders in den Markt und wo die Bären und wo kommt damit im Abgleich mit der Grosswetterlage Bewegung in den Markt???
Auf diese Suche begebe ich mich nach der Arbeit seit drei Wochen jeden abend und ehrlicherweise 2 bis 3 Stunden täglich und am Wochenende 6 Stunden!
OHNE Trading!

Aber es lohnt sich - seit dem habe ich gute Gewinne zu verbuchen und natürlich den einen oder anderen Fehltrade und das beste nicht mehr als 2 bis drei Trades am Tag - heisst ich trade dann, wenn es zu meiner Arbeit, zur Tageszeit und zu der Marktsituation passt, wie ich sie abends vorbereitet und morgens mit der Nachtrange abgeglichen habe....und das habe ich bei Thorsten gelernt und fühle mich hier richtig gut aufgehoben und hätte ohne ihn längst aufgegeben.

Bis bald
Von: G.. aus Köln
Am: 12.03.2013 um 11:33:29
Eintrag: 63
Zurück aus Dresden bei dem Besuch des euroPRO-Seminars in Kombi mit der Traderwoche.

Hier versteht man sehr schnell, euroPRO ist nicht nur eine "simple" Tradingstrategie, Mit euroPRO gelingt es Einsteigern sich schnell in den Wirren des Charts zurecht zufinden und erste erfolgreiche Trades zu machen.

Wer aber den EURUSD auf professioneller Ebene traden und verstehen möchte ist hier eben so richtig. Thorsten Helbig vermittelt neben euroPRO ein komplettes Handelskonzept mit vielen hilfreichen Ansätzen und wichtigen Analysen zur Handelsvorbereitung und Trademanagements.

Der Weg in den Traderolymp ist sicherlich nicht einfach, jedoch begleitet Thorsten professionell jeden, der sich ernsthaft mit dem Thema auseinander setzten möchte. In seiner gewohnt lockeren Art, sind nicht nur die Seminare zu empfehlen, sondern mit seinen Webinaren und Zwischenberichten findet auch dauerhaft eine professionelle Begleitung statt.

Ich, der schon seit einigen Jahren an der Börse unterwegs ist, habe jeden Menge dazugelernt und fühle mich im "euroPRO-Club" bestens aufgehoben!
Von: Manfred J. B. aus 26842 Ostrhauderfehn
Am: 02.03.2013 um 11:01:29
Eintrag: 62
Bei der Suche nach neuen Scalping-Techniken stieß ich vor einigen Tagen zufällig auf die Website von ForexPro.

Da die Informationen sehr interessant klangen, wollte ich mich für diese Dienstags, Mittwochs und Donnerstags stattfindenden Webinare anmelden, um einen Einblick in die Tradingtechniken zu erhalten.

Leider klappte das mit der Anmeldung nicht so richtig, weshalb ich mich per Mail (scherzhaft) über die offensichtlich "aufgeblähte Verwaltungsbürokratie" beschwerte.

Kurze Zeit später klingelte das Telefon und Herr Helbig war am Apparat.

Er erklärte mir die Hintergründe des Anmeldeverfahrens - und plötzlich war fast 1 Stunde vergangen. Denn Herr Helbig erzählte noch viel mehr.

Wie er zum Trading kam, wie er tradet, welche Mittel er einsetzt - und wie erfolgreich er mit seiner Technik ist.

Das ganze war so spannend zu hören, dass die Zeit wie im Fluge verging.

Aufgrund der vielen Informationen konnte ich mir schon ein gutes Bild von ihm und seinem System machen. Und ich muss sagen, ich bin begeistert.

Von seiner menschlichen, direkten und ehrlichen Art ebenso wie von seinen umfassenden Kenntnissen und Erfahrungen, die er schon seit Jahren finanziell sehr erfolgreich umsetzt.

Die vielen positiven Beiträge in diesem Gästebuch bestätigen meinen Eindruck ebenfalls.

Deshalb bin ich entschlossen, in absehbarer Zeit das System zu erwerben und an einem Seminar teilzunehmen, um auch endlich richtig Geld mit Devisenhandel zu verdienen. Und zwar dauerhaft.

Seit vielen Jahren versuche ich es nämlich und habe dabei immer wieder hohe Summen "in den Sand gesetzt" (wenn meine Frau das wüßte, oh Mann).

Nach dem Gespräch mit Herrn Helbig habe ich aber die Überzeugung gewonnen, auch ich kann es schaffen, denn nicht nur scheint das System sehr gut zu sein, sondern auch die umfassende Betreuung, die angeboten wird und im Preis enthalten ist.

Deshalb kann ich es kaum noch erwarten, das System EuroPro kennen zu lernen.

Mit besten Grüßen aus Ostfriesland

Manfred J. Braak
Von: Ma. aus Berlin
Am: 20.02.2013 um 19:33:14
Eintrag: 61
Mal wieder ein dickes Lob an Thorsten!!
Seit einiger Zeit gibt es die Mail mit Ausblick/Rückblick als Video mit einer super Kurzusammenfassung über den vergangenen Markt und seine wahrscheinliche Richtung und Ziele in den nächsten Tagen. Ich finde das extrem hilfreich, wenn ich am Webinar morgens nicht oder nur teilweise oder so verschlafen teilnehmen konnte, dass ich nix mitbekommen konnte :-)
UNBEDINGT weiter so!!!!
LG Martin
Von: Adolf M. aus 72280 Dornstetten
Am: 04.12.2012 um 18:13:18
Eintrag: 60
Ein mit Spannung erwartetes Seminar hat sich voll und ganz erfüllt. Ich war erstaunt was man als Trader noch alles lernen kann und wie Thorsten die ganzen Unterlagen gut aufbereitet hat. Vor allem einen besonderen Dank an Thorsten, dass er sein ganzes Wissen uns zur Verfügung stellt. Ich bin sicher, dass ich daraus viel Nutzen ziehen werde. Es hat mir Mut gemacht das Traden wieder mit Nachdruck zu betreiben. Auch einen Dank an Stefan Fröhlich, Helmut und Moin moin´s Sohn. Ihr habt es alle gut gemacht. Macht weiter so. :smile: :dance:
Von: Ma. aus Berlin
Am: 04.10.2012 um 20:42:20
Eintrag: 59
Ein geiler Tag mit Euro Pro geht zu Ende- ca. 100 Pips an einem Tag - morgens mit Thorsten bei 1.2931 im Livehandel long rein und abends erst die Position mit FOMC Protokoll Verlesung bei 1.3027 geschlossen und zwischendurch zwei Bewegungen nach Europro gescalpt. Hat Geld gebracht und Spaß gemacht!
Toll - danke für die Tipps und weiter so :freu:

Martin
Von: Hermann R. aus München
Am: 01.10.2012 um 23:03:18
Eintrag: 58
"ForexPRO on Tour" kam auch in München vorbei - Gott sei Dank !

Nachdem ich bisher keine Gelegenheit hatte, an einer Standardschulung teilzunehmen, war das mein erster Live-Kontakt mit den Menschen, die hinter dem Scalping-System stehen. Ich war beeindruckt von der Erfahrung, Professionalität und Abgeklärtheit, mit der das System im allgemeinen und die Entstehung von Bewegungen im Markt im Besonderen erklärt wurden.

Das Ganze hatte richtig Substanz und ich kann jedem nur empfehlen, neben dem Kauf des Systems ein Seminar bei Thorsten zu besuchen. erst beides zusammen hat mich jetzt weitergebracht - eine solide Sache !

Die beste Ausbeute hatte ich allerdings deshalb, weil ich mit dem System schon eine Weile gearbeitet hatte.

Moin Moin aus dem Süden der Republik
Hermann
Seite:12 3 4 5 6 7